German Courses

Die Interkulturellen Zentren engagieren sich seit bald über 50 Jahren für das interkulturelle Zusammenleben in der Stadt und fördern für und in Zusammenarbeit mit Menschen mit Migrationsgeschichte das gleichberechtigte und friedliche Miteinander aller in Köln. Interkulturelle Zentren sind somit wichtige Orte der Begegnung für Menschen verschiedener Lebenswirklichkeiten, unterschiedliche kultureller und sozialer Herkunft. Die Zentren arbeiten auf der Basis der kulturellen Gleichwertigkeit und gegenseitigem Respekt und setzten sich dafür ein, dass Mitwirkung und gleichberechtigte Teilhabe ermöglicht werden.

„Mission possible! Einmischen – Mitmischen“ – so lautet das diesjährige Motto, das die Interkulturellen Zentren in der Stadt Köln für das Schwerpunktthema „Partizipation“ gewählt haben.Verschiedene Aktionen und Veranstaltungen haben das Thema in unterschiedlicher Art und Weise aufgegriffen – und werden das auch in der zweiten Jahreshälfte tun.

Eine besondere Aktion bildet die interkulturelle Bustour „Unterwegs in Vielfalt“!

Von Osten nach Westen, vom Norden nach Süden – quer durch Köln organisieren die Zentren eine Tour – und machen vier Stopps, bei denen verschiedene Interkulturelle Zentren einen Einblick in ihre Arbeit – und somit in die Vielfalt unserer Stadt geben.

Am 14.09.2017, zwischen 13:30 – 18:00 Uhr findet die Tour statt!

Fahrkarten gibt´s unter:  vielfalt@ihaus.org

Und hier geht´s zum Flyer:

Unterwegs in Vielfalt

 

Das Projekt wird gefördert von der Robert Bosch Stiftung im Rahmen der
Aktionen für eine Offene Gesellschaft

In-Haus Media

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>