Literatur ermöglicht Menschen, ihre Lebenswirklichkeit in, durch und mit Sprache zu erleben. Verschiedene und kreative Beschreibungs- und Darstellungsformen, Welt- und Ansichten können durch Sprache zwischen unterschiedlichen Menschen vermittelt und verstanden werden. In Europa passiert das in über 50 Sprachen. Und Europa ist ein Ort der Geschichte und ein Ort voller Geschichten – diese sollen beim ersten Kalker Literaturfestival zu hören sein!

Gemeinsam organisieren wir – der KUNTs e.V., der Integrationshaus e.V., die parasitenpresse und die Kölner Literaturzeitschrift – KLiteratur im September das erste Kalker Literaturfestival!

Das Programm

Freitag 06.09.: ab 18:00 Uhr, auf dem Ottmar-Pohl-Platz
Auftaktlesung mit allen Autor*innen
Eintritt frei

Samstag 07.09.: 11:00 bis 20:00 Uhr, auf dem Ottmar-Pohl-Platz
Musik, Literatur, Essen & Trinken
Eintritt frei

Lesetour 07.09.2019:
Eintritt frei
01 Lesung: 13:00 Uhr
Pflanzstelle Köln-Kalk
Neuerburgstr. 4, 51103 Köln

02 Lesung: 14:30 Uhr
Kalker Buchladen
Kalker Hauptstr. 237, 51103 Köln

03 Lesung: 16:00 Uhr
Minibib
Kalker Hauptstr. 55, 51103 Köln

04 Lesung: 18:00 Uhr In-Haus e.V.

Abschlussparty 07.09.2019: ab 20:00 Uhr: TanzFaktur
Siegburger Str. 233W, 50679 Köln
Eintritt: 7,00 €

Sonntag 08.09.: ab 11:00 Uhr, In-Haus e.V., Ottmar-Pohl-Platz 3a, 51103 Köln
Kultur-und Katerfrühstück
Eintritt frei

 

Hinweis Datenschutz: Foto- und Videoaufnahmen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen vom 06.09. – 08.09.2019 Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen durch uns als Veranstalter, durch von uns beauftragte Personen sowie Dienstleister oder sonstigen Dritten im Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden.
Wir gehen davon aus, dass die an der Veranstaltung teilnehmenden oder anderweitig beteiligten Personen, durch ihr Verhalten der Teilnahme oder Beteiligung in die Erstellung und die Veröffentlichung der Aufnahmen zu kommunikativen Zwecken, auch in den sozialen Medien, einwilligen. Die Einwilligung schließt die Einwilligung zum Download der Aufnahmen von unseren Webseiten mit ein. Die Einwilligung gilt insbesondere dann, wenn sich die beteiligten Personen hierfür bereitwillig, z.B. durch „Posen“ oder „in die Kamera schauen“, zur Verfügung stellen.
Veranstaltungsseite und Social Media vom Integrationshaus e.V., der KLiteratur, dem KUNTS e.V. sowie der parasitenpresse“ und den Veranstaltungsseiten „Europäisches Literaturfestival Köln-Kalk“: Bei Aufnahmen, bei denen der Fokus auf einzelnen Personen liegt, haben die Teilnehmer jederzeit das Recht und die Möglichkeit auch nachträglich die Veröffentlichung zu widerrufen.
Mit dem Besuch der Veranstaltung erklärt der Veranstaltungsteilnehmer sein Einverständnis unwiderruflich in die unentgeltliche Verwendung seines Bildnisses und seiner Stimme für Fotografen, Live-Übertragungen, Sendungen und/oder Aufzeichnungen von Bild und/oder Tonaufnahmen, die vom Veranstalter, dessen Beauftragten oder sonstigen Dritten im Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden, sowie deren anschließende Verwertung in allen gegenwärtigen und zukünftigen Medien (wie insbesondere in Form von Ton- und Bildtonträgern sowie der digitalen Verbreitung, bspw. über das Internet) ein.
Integrationshaus e.V.